Gleichbleibende Qualität ist beim Schleifen mit einer Spindel wichtig. Durch Abrieb und Verformung kann es aber zu Fehlern kommen, daher müssen die Schleifscheiben in regelmäßigen Intervallen abgerichtet werden. Des Weiteren müssen sie an jede neue Werkstückgeometrie durch Abrichten angepasst werden.

Die Firma „Alfred-Jäger GmbH“ bietet von rotierenden Abrichtwerkzeugen (zum „weichen“ Abrichten) bis zur exakten Anschnitterkennung alle Hilfsmittel an, die für effizientes und fehlerfreies Schleifen notwendig sind. Durch den angepassten Abrichtprozess ist es möglich, auf den Schleifprozess schnell und flexibel Einfluss zu nehmen. So bleibt die Schleifqualität mit Ihrer HF Spindel stets auf dem höchsten Stand und der Produktionsablauf wird nicht durch Fehler gestört.